Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz |  Seitenübersicht

Das Betreuungsangebot in der Grundschule Bingen-Gaulsheim vor und nach dem Unterricht


Der Schulträger der Grundschule Bingen-Gaulsheim bietet vor dem Unterricht (von 7.15 Uhr bis 8.00 Uhr) und nach dem Unterricht (von 12.00 bis 15.00 Uhr) die Betreuende Grundschule in einem Klassenzimmer an. 

Diese zusätzliche Betreuung ist vor allem für Familien hilfreich, in denen Mütter und Väter berufstätig sind. 

Ankunfts- und Abholzeiten können flexibel bestimmt werden. 

Die Betreuende Grundschule wird geleitet von Frau Mill. Sie bietet den Kindern ein offenes Angebot an Spielen, die regelmäßig aktualisiert werden. Daneben führt sie mit den Schülern kreative Projekte durch, wie z. B.  Textile Arbeiten mit Wolle, Nähen von Kuscheltieren und Taschen aus Filzstoff, Weben mit Perlen, Erdnüsse pflanzen, Kalender und Laternen basteln,...etc.

Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu machen. Dabei hilft Frau Mill gerne, trägt jedoch keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Regelmäßig liest Frau Mill auch aus altersgerechten Kinderbüchern vor und fördert damit die Lesemotivation.


Für die Betreuende Grundschule kann jeder Schüler der Grundschule Gaulsheim angemeldet werden. Die Anmeldung ist für ein Jahr gültig und verpflichtend.

Die Kosten betragen 26 Euro pro Monat. Anmeldeformulare gibt es bei der Schulleitung. Die Betreuende Grundschule kommt in einem Schuljahr erst zu Stande, wenn sich mindestens 8 SchülerInnen angemeldet haben. Weitere Anmeldungen während des Schuljahres sind in der Regel möglich, vorbehaltlich der Zustimmung des Schulträgers.