Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz |  Seitenübersicht

Arzttermine

Bitte legen Sie nach Möglichkeit alle planbaren Arzttermine in die unterrichtsfreie Zeit!

Aufsichtspflicht

Ihr Kind wird immer nach Stundenplan beaufsichtigt. Sollte es zum Ausfall von Unterrichtsstunden kommen, so kann Ihr Kind mit Ihrem schriftlichen Einverständnis früher nach Hause gehen, bzw. später in die Schule kommen. Passende Vordrucke bekommen Sie bei der Anmeldung in unserer Schule ausgehändigt. Ausgefüllte Formulare können von Ihnen jederzeit wiederrufen und geändert werden.

Beurlaubungen

Beurlaubungen sind auf schriftlichen Antrag möglich durch

  • die Klassenlehrerin für die Dauer von bis zu 3 Tagen,

Beurlaubungen direkt vor oder nach den Schulferien sind in der Regel nicht möglich!

Fahrrad

Wenn die Eltern wünschen, dass ihr Kind mit dem Rad in die Schule kommt, müssen sie vorher einen schriftlichen Antrag bei der Schulleitung stellen. Die Schule haftet nicht, sollte es zu Beschädigungen oder zu Diebstahl kommen.

Hausaufgabenhefte

Bitte kontrollieren Sie täglich das Hausaufgabenheft Ihres Kindes, da wir dort wichtige Informationen eintragen. Bitte unterschreiben Sie diese Einträge.

Krankmeldung

Bitte möglichst noch am selben Tag vor Unterrichtsbeginn (ca. 7.45 Uhr) telefonisch Bescheid geben. Wir sind besorgt, wenn Ihr Kind ohne erkennbaren Grund nicht zu uns kommt.

Läuse

Besonders im Herbst treten immer wieder Kopfläuse auf. Nach dem Bundesseuchengesetz müssen betroffene Kinder sofort abgeholt werden. Bitte suchen Sie in diesem Fall Ihren Hausarzt auf und lassen Sie die erfolgreiche Behandlung durch ein ärztliches Attest bestätigen. Ihr Kind muss frei von Läusen sein, bevor es wieder die Schule besucht .Besonders im Herbst treten immer wieder Kopfläuse auf. Nach dem Bundesseuchengesetz müssen betroffene Kinder sofort abgeholt werden. Bitte suchen Sie in diesem Fall Ihren Hausarzt auf und lassen Sie die erfolgreiche Behandlung durch ein ärztliches Attest bestätigen. Ihr Kind muss frei von Läusen sein, bevor es wieder die Schule besucht .

Medikamente

Muss Ihr Kind in der Schule oder im Hort Medikamente einnehmen, benötigen wir eine ärztliche Medikation.

Schuleinschreibung

Die Erziehungsberechtigten melden ihr Kind, das vor dem 1. September des Folgejahres sechs Jahre alt wird, in der 3. bzw. 4. Schulwoche nach den Sommerferien in der Schule ihres Schulbezirkes an. Die Schulleitung gibt den Anmeldetag spätestens in der 1. Schulwoche nach den Sommerferien bekannt und lädt jede Familie persönlich schriftlich ein. Die Post wird in der Regel über den Kindergarten verteilt. Zur Anmeldung ist das Erscheinen des Kindes und eines Erziehungsberechtigten nötig. Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sowie eine schriftliche Bestätigung über den Besuch des Kindergartens mit. Kinder, die keinen Kindergarten besuchen, müssen in der Schule einen Sprachtest durchführen. Ggf. kann der Besuch eines Kindergartens für die restlichen Monate vor Schulbeginn empfohlen oder sogar angeordnet werden.
Kinder, die nach dem 1. September des Folgejahres 6 Jahre alt werden (Kann-Kinder) können ebenso angemeldet werden. Der Anmeldetermin wird in der ersten Februarhälfte vor Beginn des neuen Schuljahres in der Zeitung, auf der homepage und im Kindergarten bekannt gegeben. Eine persönliche schriftliche Einladung kann in diesem Fall nicht erfolgen. Zur Anmeldung ist das Erscheinen des Kindes und eines Erziehungsberechtigten nötig. Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sowie eine schriftliche Bestätigung über den Besuch des Kindergartens mit.
Kinder mit umfänglichen Beeinträchtigungen können direkt an der Förderschule angemeldet werden. Wir bitten in diesem Fall um eine kurze Mitteilung.

Sportunterricht

Zur Erfüllung ihrer Pflichten haben Lehrer erforderliche Maßnahmen zu treffen, um die Schüler selbst und auch Dritte vor Schäden zu schützen, die durch das Handeln der Schüler eintreten können. Nach § 35 Abs. 3 der Unfallverhütungsvorschrift (GUV 0.1) sind alle Sportlehrer angewiesen darauf zu achten, dass Schüler während des Sportunterrichtes keine Schmuckgegenstände tragen.

Bitte achten Sie auch darauf, dass lange Haare zu einem Zopf gebunden sind.