Home | Impressum | Kontakt |  Seitenübersicht

Artikel über den Besuch von "KRUSCHEL" aus der AZ (15. Mai 2018)


Kruschel

Am 9. Mai 2018 waren Kruschel, Eva Fauth -die Kruschel erfunden hat-  und Herr Thum, der Geschäftsführer der Rheinhessischen Energie- und Wasserversorgungs-GmbH, zu Gast in unserer Schule.

Die Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-GmbH hat die Kinder-Wochenzeitung in diesem Schuljahr zur Leseförderung der Kinder unsere Schule gesponsert.

Die Kinder konnten Fragen stellen und sich über die Zeitung unterhalten.


Lesewettbewerb der Binger Grundschulen

Am Donnerstag, 03.05.3018 fand der 9. Binger Grundschullesewettbewerb statt.
Auch in diesem Jahr nahmen wieder Kinder aus unserer Schule teil.

In der Klassenstufe 3 belegte Jona den 2. Platz und in der Klassenstufe 1 Bruno den 4. Platz.

Allen Teilnehmern Danke und herzlichen Glückwunsch.


Fastnacht in der Schule

Richtig bunt und lustig ging es zu, als am Altweiber-Donnerstag in unserer Grundschule Fastnacht gefeiert wurde.

Vor unserem gemeinsamen Frühstück durfte jedes Kind sein Faschingskostüm vorführen.

Es gab ein reichhaltiges Buffet.

Nach einer Polonaise übe den Schulhof  fand dann unsere interne Fastnachtssitzung statt, die von den Dritt- und Viertklässlern organisiert wurde.

Hier unser Fünfer-Rat mit Luca als Präsident und Amy als Präsidentin.

(Karl – das Klassentier der Klasse 1 und 2 war als Pirat verkleidet.)

Es gab ein tolles, abwechslungsreiches Programm mit:

Gardetanz

Zwiegesprächen

Sketchen

und Männerballett

Und zum Abschluss gab es eine Kinderdisco in der Bücherei.

Das war ein Spaß!

 

A. Forster und A. Rohr

Nach oben


Schulwegtraining

Am 5.2.18 fand das Schulwegtraining mit der Polizei statt. Es war sehr lehrreich und die Erst- und Zweitklässler hatten viel Freude.

A. Forster



Mathematikunterricht: Gewicht

Die Klasse 3 und 4 beschäftigt sich im Matheunterricht mit dem Thema Gewicht. Die Kinder schätzen, wie schwer verschiedene Gegenstände sind, und überprüfen ihre Vermutungen durch Wiegen mit einer Waage.

 

A. Rohr

Nach oben


Kruschel

Seit Anfang des Schuljahres erhalten auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3/4 einmal wöchentlich die von der Verlagsgruppe Rhein Main extra für Kinder herausgegebene Wochenzeitung "Kruschel". Dies wurde möglich durch die großzügige Unterstützung von der Rheinhessischen Energie- und Wasserversorgungs-GmbH, die damit die Leseförderung an unserer Grundschule unterstützen möchte. Eine tolle Sache und die Kinder sind mit viel Interesse dabei und immer wieder von den kindgerechten Beiträgen der Wochenzeitung begeistert.

Am 11.01.2018 war das Kruschel-Monster sogar zu Gast in unserer Schule.

Nach oben


Letzter Schultag, bald ist Weihnachten!

Die Kinder der Grundschule an den Rheinwiesen stimmen sich weihnachtlich ein.

Klasse 1/2 startet den letzten Schultag mit einem Weihnachtskino im Klassenraum. Sie schauen dem Rentier Rudolph zu, wie es das Weihnachtsfest rettet.

Im Anschluss daran wird ausgiebig bis zur großen Pause gespielt.

 

Nach der großen Pause führt Klasse 1/2 der Schulgemeinschaft dann ihr Theaterstück 'Ein märchenhafter Weihnachtstraum' vor, auch unser Herr Römer lässt sich diese Vorstellung nicht entgehen!

Anschließend stimmen uns die Kinder noch musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. Klasse 1/2 singt 'We wish you a Merry Christmas', Klasse 3/4 bietet die Lieder 'I hear them' und 'This little light of mine' dar.

Zum Abschluss unserer wunderschönen Weihnachtsfeier genießen wir gemeinsam im Klassenraum der Klasse 1/2 ein Puddingbuffet mit weihnachtlichem Zuckerdekor, gekocht aus der übrigen Schulmilch. Wählen konnte man zwischen den Sorten Schokolade, Vanille und Caramell. Vielen Dank an Frau Rohr und Klasse 3/4, die den Pudding gemeinsam in der 1./2. Stunde zubereiteten. So lässt es sich gemütlich in die Weihnachtsferien starten!

Angelina Forster

Nach oben


Ein paar aktuelle Einblicke in den Schulalltag der Klasse 1/2

 (November/Dezember 2017)

Frau Rosche im Einsatz. Soziales Lernen mal anders: Individuelle Gemeinschaftsbilder gestalten und über Ergebnisse und eigene Emotionen sprechen.


Weihnachtliches Basteln

Basteln der Weihnachtsdekoration für unseren Klassenraum mit leiser, musikalischer Begleitung. Es wird besinnlich.


Flitzepause

Zu kalt für die 'Flitzepause'? Egal, dann tanzen wir einfach in einer Polonaise durch das Klassenzimmer.


Weihnachtsmärchen

Klasse 1/2 kurz vor Beginn des Theaterstücks 'Schneewittchen' im Kulturzentrum Bingen. Richtig aufregend!

Schön war es, aber auf der Rückfahrt im Bus sind alle ziemlich müde. Es hat alles super geklappt!

Nach oben


Laternen

Im Kunstunterricht zeichneten wir zuerst ganz viele „Kreistiere“. Unser schönstes Tier wählten wir als Entwurf für unsere Laterne aus. 

Für den Körper kleisterten wir Transparentpapier um einen Luftballon und die Körperteile schnitten wir aus Tonkarton aus, den wir mit Ölkreide bemalten.

Nun ist jeder stolzer Besitzer einer selbst entworfenen und gestalteten Tierlaterne. Diese können am  Martinsumzug am 13.11.2017 bestaunt werden.

Nach oben

Nach oben


Hier ein paar Bilder aus dem Schulalltag der Klasse 1/2:

Klasse 1/2 beim gemeinsamen Frühstück:

Klasse 1 lernt das M, m

Klasse 1/2 bei der Herstellung der Martins-Laterne aus Transparentpapier und Kleister. 

 

 

Eine ganz schön klebrige Angelegenheit.

A. Forster

Nach oben


Medienworkshop

Am 6. September fand für die Kinder unserer 4. Klassenstufe ein Medienworkshop statt.

Diese schöne Seite für Eltern und Kinder wurde von der Referentin empfohlen:

www.internet-abc.de


Einschulungsfeier

Am 15. August 2017 fand die Einschulungsfeier unsere neuen Erstklässler statt.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst wurden die Kinder, deren Eltern, Verwandte und Freunde in der Grundschule von unserer Schulleiterin, den Lehrern und allen Schülern HERZLICH  WILLKOMMEN geheißen.

Für diese Feier hatten alle Kinder der Schule ein kleines Theaterstück einstudiert. In der Geschichte „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ zeigte sich, dass es sehr nützlich ist, wenn man selbst das Schreiben beherrscht.

Während die Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen zur ersten Unterrichtsstunde gingen, hatten Eltern und Verwandte die Möglichkeit, sich bei Sekt, Saft und Brezeln zu stärken.

Wir wünschen allen Jungs und Mädchen nach diesem gelungenen Start alles Gute für die weitere Schullaufbahn!

Nach oben